Verantwortung

Nachhaltigkeit – mehr als ein Trend

Ein einzelner kann da doch gar nichts tun, oder? Wir meinen: Oh doch!

gfx_figures.png

Verantwortung

Nachhaltigkeit – mehr als ein Trend

Warum Nachhaltigkeit?

Wir möchten nicht, dass Nachhaltigkeit zum Modewort verkommt oder nur ein kurzfristiger Trend ist. Hier geht es um ein Prinzip, das – zugegeben – nicht immer leicht umgesetzt werden kann. Aber wir geben unser Bestes. Die Ansprüche, die die CAP-Märkte dabei an sich selber stellen, sind ehrlich und ambitioniert. Sie sind das Resultat unserer eigenen Geschichte. Als in-klusiver Supermarkt tragen wir große Verantwortung für Mitarbeitende, Lieferanten und deren Produkte sowie für unsere Kunden. Diese Verantwortung ist aber auch eine gute Chance, aktiv zu gestalten und positiv auf unsere Umwelt einzuwirken. Die CAP-Märkte möchten dazu beitra-gen, unsere Ressourcen zu schonen, Müll zu vermeiden und jede Art von Verschwendung zu reduzieren. Auch unsere Kinder sollen schließlich ein gutes Leben führen können. Es geht um eine lebenswerte Zukunft. 

Gegensätze ziehen sich an:  Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz

Dauernd liest man von dem maßvollen Einsatz und der Schonung unserer ökologischen und ökonomischen Ressourcen. Auch das ist eine an-spruchsvolle Aufgabe. Was können wir alles tun, um unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren? 

CAP-Supermarkt_Verpackungen.jpg
CAP-Supermarkt_Nachhaltigkeit.jpg
topic_green.jpg

1. Das kommt nicht in die Tonne

Ein wichtiges Thema ist die Ver-schwendung von Lebensmitteln. Wir möchten nicht, dass große Menge von einwandfreien Lebensmitteln auf dem Müll landen. Dazu gehört eine kritische Planung im Wareneinkauf und den abgenommenen Mengen. Und der Kunde kann seine Einkäufe besser planen – mit Hilfe des guten alten Einkaufszettels. Dort stehen nur die Artikel, die der Kunde wirklich braucht. So kann auch er der Verschwendung von wertvollen Lebensmitteln wirksam vorbeugen.

2. Voller Verantwortung verpackt 

Manche Verpackungen lassen sich nicht vermeiden. Sie haben eine Schutzfunktion und verraten uns Informationen über das Produkt. Unser erstes Ziel ist es dennoch, unnötige Verpackungen in Zukunft zu vermeiden. Wir setzen dabei vor allen Dingen auf Mehrweglösungen. Auch der Kunde hat Möglichkeiten, nachhaltiger zu verpacken und einzupacken. Wir haben coole Mehrwegbeutel für die Obst- und Gemüseabteilung. Unsere Mehrwegtaschen und –boxen sind ebenso prima Möglichkeiten für einen ressourcenschonenden Einkauf mit weniger Verpackungsmüll.

3. Wissen, wo es herkommt

Durch die Vergrößerung unserer Sortimente mit Produkten aus der Region, leisten wir auch einen großen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit in unseren Märkten. Kürzere Transportwege bedeuten geringeren Treibstoffverbrauch – bedeuten weniger schädliche Emissionen. Gleichzeitig unterstützen wir wirtschaftliche Kreisläufe und fördern nachhaltig die Vielfalt in der Region.

Themen

Was uns bewegt

Mensch und Umwelt im Mittelpunkt

Alle Themen

Als zentraler Nahversorger sehen wir uns als mehr als einen reinen Supermarkt. Es liegt uns am Herzen, als Vermittler in der Verantwortung zwischen dem Wohl unserer Kunden, unserer Mitarbeitenden und der Umwelt zu agieren. Dazu gehört auch, sich mit Themen wie Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung auseinanderzusetzen – nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit einer guten Portion Neugier, Spaß und Leichtigkeit – nur so können wir das bewegen, was uns bewegt.

Aktuelles
gfx_news.png

Aktuelles

Alter Markt im neuen Look!

Die Umbauarbeiten in unserem Markt in Stuttgart-Untertürkheim sind in vollem Gange. Schon jetzt erstrahlen die neue Frischeabteilung und die ersten Regale im neuen Look.

Mehr lesen Alle News

Diese Webseite verwendet Cookies 🍪

Wir verwenden Cookies, um beispielsweise Funktionen für soziale Medien anzubieten oder die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl treffen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Die Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.
    Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System Ynfinite und werden von dort bereitgestellt. Ynfinite erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Inhalte aus externen Quellen, Videoplattformen, Social-Media-Plattformen und Kartendiensten. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

  • Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Besuch auf unserer Webseite verfolgen, können Sie das Tracking in Ihrem Browser hier deaktivieren.